Reorganisationsberatung

 

Durch neue Technik, neue Hygienevorschriften, Erweiterung des Angebots, Steigerung der Essenszahlen sowie notwendige Sanierung der in die Jahre gekommene Küche, ist es immer wieder notwendig, bauliche Maßnahmen in der Speisenversorgung durchzuführen.

Aus diesem Grund ist es sinnvoll sich einer externen und unabhängigen Unterstützung zu bedienen.

Gerne bieten wir ihnen unsere langjährige Erfahrung in der Gemeinschaftsverpflegung speziell in Krankenhäuser und Seniorenheimen an.

 

Vorbereitung

        - Entwicklung und Definition des zukünftigen Speisenangebotes

        - Entwicklung und Definition der zukünftigen Serviceleistungen durch die Küche

        - Überprüfung der Küchenplanung und -einrichtung sowie Abläufe

        - Definition des Angebotes während der Baumaßnahmen

        - Planung der Speisenproduktion und Logistik während der Baumaßnahme

        - Ablauf und Organisationsplanung für die neue Küche

                           - Mitarbeiterbedarf und -einsatz

                           - Anpassung des HACCP-Konzept

                           - Schulungskonzept für alle Beteiligten

                           - etc.

Durchführung

        - Organisation der Speisenproduktion und Logistik

        - Absicherung des aktuellen Qualitätsstandards für

                     - Bewohner, Patienten  und Mitarbeiter

                     - Gäste, Tagungen, Sitzungen

                     - Außerhausversorgung

         - Planung der Logistik für den „ Einzug in die neue Küche“

Einzug und Weiterentwicklung

 

        - Organisation der Speisenproduktion und Logistik

        - Umsetzung der  in der Vorbereitung definierten Leistungen

        - Umsetzung neuer Produkt- und Serviceleistungen

        - Entwicklung neuer Märkte (z.B. Erweiterung der Außerhausversorgung)